Öffnungszeiten
Auto:

Mo.- Do. 07.30-12.00 Uhr
und 13.00 - 17.00 Uhr
Fr. 7.30 - 13.00 Uhr 

Fahrrad:
Mo.- Fr. 09.00-18.30 Uhr
Sa. 09.00-13.00 Uhr

Tankstelle:
Mo.- Fr. 05.30-22.00 Uhr
Sa. 6.30- 22.00 Uhr
So.+ feiertags 7.30- 22 Uhr

 

Kontakt 
Zentrale:

07661 / 93 44 0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fahrrad:
07661 / 93 44 55
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auto:
07661 / 93 44 30
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tankstelle:
07661 / 93 44 65

 


oifhöobhoabhäipw


Ihre nächste Hauptuntersuchung ist fällig?

Wir bieten Ihnen unseren Service hier im Haus immer

montags & donnerstags ab 13 Uhr.

Gerne erledigen wir auch eine vorherige Durchsicht und Mängelbeseitigung nach vorheriger Terminabsprache.

Rufen Sie uns an unter 07661- 934430 zu den genannten Öffnungszeiten für den Autoservice.

Ihr Wunderle- AutoCrew- Team

80 Jahre voller "Wunder-le"

oder : Die Geschichte von der Liebe zum Geschäft

Im Jahre 1933 gründete Gottfried Wunderle die Firma und führte diese bis zum Einzug in den zweiten Weltkrieg selbst. Er baute und verkaufte Motorräder der Marke Luwe und bot den passenden Reparaturservice an.

Leider kehrte Gottfried Wunderle nicht aus dem Krieg zurück, sodass seine Frau Maria Wunderle das Geschäft übernahm. Ihr stand mit Rat und Tat der Schwager Karl-Heinz Wunderle zur Seite.

Die 2. Generation wächst heran

Maria Wunderle hatte neben dem Geschäft noch alle Hände voll zu tun mit ihren 5 Töchtern. Die Jüngste, Rita war bei Kriegsende gerade mal 5 Jahre alt. Die Töchter Matilde, Anneliese und Rita stiegen nach ihren Ausbildungen in das Geschäft mit ein und wurden später zum Kommanditisten- Trio, das mit geschickter Hand die Mitarbeiter und Geschäfte führte.

Die räumliche Entwicklung

Aus der kleinen Werkstatt als Anbau an das Wohnhaus in der Freiburger Straße in Kirchzarten wurde ein separates Werkstattgebäude- die heutige AutoCrew- Mehrmarkenwerkstatt.

Nach den Motorrädern und Nähmaschinen hielten auch die ersten Autos Einzug in das Unternehmen, schon bald auch gefolgt von den Fahrrädern.

Die couragierte Maria Wunderle traute sich als eine der ersten Frauen der Nachkrieggeneration, ein Auto zu fahren. Kein Wunder, dass der Taxi- Service auch bald zum Geschäftsbetrieb gehörte.

Opel wird zum Partner mit dem großen Namen

Es war nur logisch, dass man eine solide deutsche Marke vertreten wollte, und so ergab sich die über viele Jahrzehnte andauernde Kooperation mit OPEL.

Der Verkauf von Autos macht schließlich auch die erste erforderlich- anfangs noch vor dem Wohnhaus installiert, aber wenig später schon separat auf der gegenüberliegenden Straßenseite als Tankstelle wiederzufinden.

Wichtigste bauliche Veränderungen

1985 war das Ladengeschäft endgültig zu beengt- und wurde mit einem wunderschönen, über 3 Etagen angelegten Anbau samt Ausstellungshalle erweitert. Somit war der heutige "Wunderle- Bau" fertiggestellt.

Die Wahl neuer Partner - extern und intern

Auch die Familie hat sich im Laufe der Jahre entwickelt, sodaß die 3. Generation mit Markus und Lucia Schlegel, Kinder von Rita Schlegel (Wunderle) im Jahr XXXX erfolgreich übernehmen konnte.

Das neue Geschäftsführer- Team bekam recht bald die Opel- Krise zu spüren und entschied sich für die Trennung.

Den Anschluss an die BOSCH- AutoCrew- Organisation mit dem Image einer Mehrmarkenwerkstatt haben beide bisher nicht bereut.

Auch im Fahrradbereich wurde es kritisch durch die Entwicklung des Internets und den damit verbundenen Einkaufsmöglichkeiten. Hier holten sich die Geschäftsführer Hilfe im BiCO- Einkaufsverband, der ihnen heute ermöglicht, bei ansprechenden Preisen ein ausgewogenes und qualitativ hochwertiges Produktsortiment anzubieten.

Für die Tankstelle ergaben sich auch etliche organisatorische Veränderungen als die BP sich zurückzog und die Tamoil als neuer Partner ins Unternehmen kam. Auch hier sind Markus und Lucia Schlegel den richtigen Weg gegangen, denn das Sortiment rund um die Beweglichkeit findet bei Jung und Alt trotz steigender Spritpreise rege Beliebtheit.

Die Geschäftsphilosophie

Seit 3 Generationen steht der Mensch und Kunde im Mittelpunkt.

Den Anspruch an die Qualität der Produkte stellte der Firmengründer vom ersten Tag an- so wie auch die jetzigen Geschäftsführer und ihr gesamtes Team.

Ziel ist es, durch den Verkauf und den dazugehörenden Service die Kunden-Wünsche rund um die Mobilität bestens zu erfüllen.

Markus und Lucia Schlegel sind sich ihrer Verantwortung bewusst- und sie beide sind sich im Klaren darüber, dass sie ihren geschäftlichen Erfolg ihrer Familie und auch ihren hervorragenden Mitarbeitern verdanken.

Wunschträume...

Die 4. Generation wächst schon heran, aber da gilt es abzuwarten...

Schön ist es, wenn die Kunden zufrieden sind und gerne wiederkommen- denn dann steht der 90- Jahr - Feier nach "80 Jahre Wunderle" nichts mehr im Wege.





Ihr Auto braucht Hilfe?

Gerne klärt unser Annahmemeister Herr Marker mit seinem Team Ihr Problem.

Reparaturen, Inspektionen, Reifenwechsel, HU/AU

- eben alles, was ein Auto so braucht- wir sind für Sie da.

Rufen Sie uns an unter 07661-934430 oder schicken Sie eine Mail.

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Wunderle- AutoCrew- Team

Weitere Beiträge...

  1. Auto
canadian prescription drugs